Discover the Biggest Live Flirt App

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Hugmonstar

Vorbemerkungen

  1. Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist die , vertreten durch die Geschäftsführer , Handelsregister-Nr.: 23567, Karl-Heine-Straße 99, 04229 Leipzig; nachfolgend Hugmonstar genannt. Die nachfolgenden AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Hugmonstar und natürlichen Personen (nachfolgend Nutzer genannt), die die Dienste von Hugmonstar in Anspruch nehmen.
  2. Vertragsverhältnisse kommen ausschließlich zwischen Hugmonstar und natürlichen Personen zustande. Mit juristischen Personen geht Hugmonstar keine Vertragsverhältnisse ein. Das heißt, juristische Personen scheiden als Nutzer der Hugmonstar -Plattform aus.
  3. Die nachstehenden AGB gelten ausschließlich. Von diesen AGB abweichende Bedingungen des Nutzers haben keine Gültigkeit. Diese AGB gelten auch dann, wenn in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen des Nutzers eine Leistung von Hugmonstar vorbehaltlos erbracht wird. Diese AGB gelten zwischen Hugmonstar und dem Nutzer auch dann, wenn bei der Inanspruchnahme weiterer Dienste von Hugmonstar der Nutzer nicht nochmals ausdrücklich auf die Geltung der AGB hingewiesen wird.
  4. Hugmonstar ist berechtigt, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten AGB werden jedoch nur dann Gegenstand des bestehenden Vertragsverhältnisses, wenn Hugmonstar dem Nutzer zwei Wochen vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB per Email die geänderten AGB zusendet und der Nutzer der Geltung der geänderten AGB innerhalb von zwei Wochen nach Empfang dieser Email nicht widersprochen hat. Hugmonstar ist verpflichtet, den Nutzer in dieser Email, welche die geänderten AGB enthält, gesondert auf die Bedeutung der Zwei-Wochen-Frist hinzuweisen.

Leistungsumfang

  1. Hugmonstar betreibt ein Kontaktportal im Internet und bietet seinen Nutzern kostenlose und kostenpflichtige Dienste, mit denen sich Nutzer zum Aufbau von Freundschaften sowie Bekanntschaften für Freizeit, Sport, Reise u.a. kennen lernen können. Nutzer erhalten Zugang zu der Hugmonstar Datenbank, die Profile und Informationen über andere Nutzer enthält.
  2. Nutzer können sich einmal kostenfrei registrieren, ein Profil anlegen und dieses pflegen und unterhalten und sie erhalten individuelle Listen von Flirtvorschlägen.
  3. Die Nutzer haben auch die Möglichkeit, sich als kostenpflichtiges Mitglied anzumelden (Premium-Mitgliedschaft). Premium-Mitglieder können nach erfolgter Zahlung alle kostenlosen Dienste nutzen sowie zusätzliche u.a. auf erweiterte Suchfunktionen und Kontaktmöglichkeiten zugreifen. Die Nutzer werden vor dem Zugriff auf kostenpflichtige Bereiche auf die Kostenpflicht, den genauen Umfang der Leistung, den Preis und die Zahlungsmodalitäten hingewiesen und können nach erfolgter Zahlung auf diese Bereiche zugreifen.
  4. Hugmonstar ist berechtigt, Dritte und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des gesamten Service zu beauftragen. Durch die Leistungserbringung durch Dritte dürfen für den Nutzer keine Nachteile erfolgen.
  5. Hugmonstar wird unrichtige Angaben von Nutzern sperren/löschen. Hugmonstar kann jedoch keine Garantie und Gewähr für die Richtigkeit der Angaben der anderen Nutzer geben.
  6. Hugmonstar gewährleistet eine Verfügbarkeit des Dienstes von 95 % auf das Kalenderjahr gerechnet. Nicht eingerechnet werden von Hugmonstar nicht zu verantwortende Ausfälle des Dienstes, beispielsweise wegen notwendiger Wartungsarbeiten oder aufgrund von höherer Gewalt oder technischen Störungen des Internets.
  7. Hugmonstar kann keine erfolgreiche Kontaktvermittlung garantieren. Hugmonstar ist daher nicht verantwortlich, falls während der Vertragsdauer kein Kontakt zustande kommt.

Zugang/Vertragsabschluss

  1. Nur Nutzer, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, können sich auf der Hugmonstar-Plattform anmelden. Der Nutzer versichert mit seiner Anmeldung gegenüber Hugmonstar, das achtzehnte Lebensjahr vollendet zu haben. Hugmonstar ist berechtigt, die Personalien des Nutzers anhand geeigneter amtlicher Papiere zu prüfen und den Nutzer zu löschen, sofern dessen Angaben nicht stimmen oder er keine geeigneten Papiere zur Verfügung stellt. Der Nutzer sichert deshalb Hugmonstar zu, Hugmonstar auf Verlangen Kopien amtlicher Dokumente insbesondere des Personalausweises zu übermitteln. Eine Anmeldung darf nur durch einzelne natürliche Personen erfolgen. Inhaber eines Nutzerprofils kann demzufolge auch nur eine einzelne natürliche Person (d. h., bspw. keine Ehepaare oder Familien) werden.
  2. Bei Vertragsschluss hat der Nutzer die Möglichkeit, diese AGB abzuspeichern bzw. auszudrucken. Mit einer Anmeldung bzw. Registrierung auf Hugmonstar erklärt sich der Nutzer mit den hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
  3. Das Einverständnis wird erklärt, indem im Rahmen des Anmeldeprozesses die Kenntnisnahme und Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Nutzer bestätigt wird. Ohne Zustimmung zu den hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist eine Anmeldung nicht möglich. Das Vertragsverhältnis entsteht nach erfolgreicher Bestätigung durch Hugmonstar.
  4. Mit dem Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft geht der registrierte Nutzer ein weiteres Vertragsverhältnis zusätzlich zu der bereits bestehenden kostenlosen Mitgliedschaft mit Hugmonstar ein. Das Vertragsverhältnis entsteht nach erfolgreicher Bestätigung durch Hugmonstar.
  5. Die durch Hugmonstar im Rahmen dieses Nutzungsvertrages zu erbringenden Dienste dürfen ausschließlich für private Zwecke des Nutzers genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung der von Hugmonstar zur Verfügung gestellten Dienste ist ausdrücklich nicht erlaubt. Der Nutzer versichert mit seiner Anmeldung, die von Hugmonstar zur Verfügung gestellten Dienste nur für private Zwecke zu nutzen.
  6. Stellt sich heraus, dass der Nutzer die von Hugmonstar erbrachten Dienste für gewerbliche Zwecke nutzt, ist Hugmonstar berechtigt, das Nutzerprofil sofort zu löschen und den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In einem solchen Fall ist der Nutzer verpflichtet, an Hugmonstar eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000,00 € zu zahlen.
  7. Des Weiteren ist der Nutzer verpflichtet, Hugmonstar alle etwaigen durch die gewerbliche Nutzung entstandenen Schäden zu ersetzen.
  8. Weiter kann der Nutzer in einem solchen Fall aus dem gekündigten Nutzungsvertrag für sich keinerlei Rechte oder Ansprüche gegen Hugmonstar herleiten.

Kosten

  1. Die Nutzung von Hugmonstar-Diensten ist kostenfrei, sofern der Nutzer nicht vor Inanspruchnahme eines Dienstes auf eine Kostenpflicht hingewiesen wird. Die entstehenden Kosten der kostenpflichtigen Dienste und die möglichen Zahlungsweisen werden bei den jeweiligen kostenpflichtigen Diensten beschrieben.
  2. Wird der Zugang eines Nutzers zu den Hugmonstar-Diensten wegen Vertragsverstoß gesperrt, werden die nicht aufgebrauchten Guthaben als pauschale Bearbeitungsgebühr für die Verhinderung und Behebung des Verstoßes von Hugmonstar erhoben.
  3. Kündigt ein Nutzer fristlos die Premiummitgliedschaft, so verzichtet der Nutzer auf die noch nicht in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienste. Der Nutzer hat dann keinen Anspruch auf eine Rückerstattung der bereits an Hugmonstar gezahlten Beträge bzw. der Nutzer ist weiterhin verpflichtet, noch nicht gezahlte Beträge an Hugmonstar zu zahlen.

Haftung von Hugmonstar

  1. Hugmonstar haftet im Rahmen des Vertrags dem Grunde nach nur für Schäden des Nutzers, (1) die der Betreiber oder seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben, (2) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung des Betreibers oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen und (3) die durch die Verletzung einer Pflicht durch den Betreiber, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht), entstanden sind.
  2. Hugmonstar haftet in den Fällen des § VI. 1. (1) und (2) der Höhe nach unbegrenzt. Im Übrigen wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.
  3. In anderen als den in § VI. 1. (1) und (2) genannten Fällen ist die Haftung des Betreibers - unabhängig vom Rechtsgrund vollständig ausgeschlossen.
  4. Hugmonstar kann nicht für inkorrekte Angaben in den Anmeldungen und den Profilen der Nutzer verantwortlich gemacht werden, da die von den Nutzern bereitgestellten Informationen aufgrund ihres Umfanges nicht immer geprüft werden können. Hugmonstar übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen durch andere Nutzer oder Dritte, dies gilt insbesondere, wenn der Nutzer die Informationen selbst zugänglich gemacht hat. Ferner haftet Hugmonstar nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von »Hackern« auf die Datenbank), soweit Hugmonstar unter Berücksichtigung der Beschränkung der Absätze 1 und 2 dieses Paragraphen nicht eigenes Verschulden, bzw. Verschulden seiner gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen trifft. Hugmonstar ist insofern berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt jedweden Textes sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf die diesen AGB zu Grunde liegenden Richtlinien hin zu überprüfen und, wenn nötig, zu ändern, zu löschen oder zu entfernen.
  5. Desweiteren haftet Hugmonstar nicht für von Hugmonstar nicht zu verantwortende Ausfälle des Dienstes, beispielsweise aufgrund von höherer Gewalt oder technischen Störungen des Internet.
  6. Im Falle einer Haftung erhalten zahlende Mitglieder eine kostenlose Verlängerung des Vertrags um den Zeitraum, für den der jeweilige Nutzer die Störungen berechtigt geltend gemacht hat.

Datenschutz

Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Betreibers. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten im Angebot von Hugmonstar sind in den Datenschutzerklärungen dokumentiert.

Kündigung der kostenlosen Mitgliedschaft

  1. Die kostenlose Mitgliedschaft kann jederzeit in Textform mit dem Betreff Kündigung sowie dem Nutzernamen und der aktuellen bei Hugmonstar hinterlegten Email-Adresse des Nutzers gekündigt werden. Die Kündigung ist per Brief oder Email zu richten an:

    , Gesellschaft für Internetdienste
    – Service –
    Karl-Heine-Straße 99
    04229 Leipzig
    Email: service@Hugmonstar.com
  2. Der Vertrag hinsichtlich der kostenlosen Mitgliedschaft ist durch Hugmonstar ohne Wahrung einer Kündigungsfrist außerordentlich kündbar, wenn der Nutzer bei der Anmeldung und/oder späterer Änderung seiner Daten absichtlich Falschangaben macht oder gegen diese AGB verstößt.
  3. Nach Beendigung des Vertrages werden sämtliche Daten des Nutzers von Hugmonstar gelöscht, soweit diese Daten nicht zu Beweiszwecken in Bezug auf eine rechtswidrige Handlung des Nutzers über den Zeitpunkt der Vertragsbeendigung hinaus benötigt werden.

Zahlungsbedingung

  1. Die Zahlung des Entgelts ist für den gewählten Zeitraum im Voraus ohne jeden Abzug an Hugmonstar zu leisten. § 366 Abs. 1 BGB wird ausgeschlossen. Zahlungen des Nutzers werden auch bei anders lautender Zahlungsbestimmung des Nutzers stets erst auf Zinsen und Kosten und die ältere Schuld verrechnet.
  2. Dem Nutzer stehen als Zahlungsmöglichkeiten, sofern nicht anderes angegeben, die automatische Abbuchung vom Konto im Wege eines Lastschriftverfahrens, Zahlung per Kreditkarte oder über PayPal sowie ClickandBuy zur Verfügung. Die Abwicklung der Bezahlung ist ggf. auch telefonisch über den Kundenservice möglich.
  3. Mit einer Anmeldung und der Angabe der entsprechenden Bankverbindung bzw. der Kreditkartendaten erteilt der Nutzer dem Bertreiber eine Einzugsermächtigung für das Lastschriftverfahren / die Kreditkartenabbuchungen.

Verantwortlichkeit und Pflichten des Kunden, Verbotene Verhaltensweisen, Freistellung

  1. Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Anmeldung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich.
  2. Der Nutzer versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Der Nutzer und Hugmonstar sind sich darüber einig, dass Hugmonstar das Recht hat, die Richtigkeit der angegebenen Daten gegebenenfalls zu überprüfen.
  3. Der Nutzer versichert, dass er in Verbindung mit seiner Mitgliedschaft keine gewerblichen und/oder geschäftlichen Absichten verfolgt. Er verpflichtet sich, das Kontaktportal nicht gewerblich oder geschäftlich zu nutzen (siehe hierzu Abs. 7).
  4. Der Nutzer versichert, dass er im Rahmen der Angebote und Dienste von Hugmonstar keine Lichtbilder, Texte, Software oder sonst urheberrechtlich geschützte Informationen einstellt, ohne über die hierfür notwendigen Rechte oder Zustimmungen zu verfügen.
  5. Der Nutzer verpflichtet sich, bei Anmeldung und Nutzung von Hugmonstar sämtliche jeweils anwendbaren Gesetze einzuhalten.
  6. Der Nutzer darf insbesondere unter keinen Umständen (Verbotene Verhaltensweisen):
    • vorsätzlich die Daten dritter Personen (einschließlich E-Mail-Adresse) als seine eigenen ausgeben. Insbesondere darf er nicht die Bankverbindung oder die Kreditkartendaten Dritter angeben;
    • personenbezogene Informationen, insbesondere Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen, Foto-/Videodateien und/oder URLs ohne Zustimmung ihres jeweiligen Berechtigten Dritten zugänglich machen;
    • diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen verbreiten;
    • andere Personen bedrohen, belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter verletzen;
    • Daten hochladen, die einen Virus enthalten (infizierte Software);
    • den Hugmonstar Dienst in einer Art und Weise nutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Kunden nachteilig beeinflusst;
    • E-Mails abfangen oder versuchen, sie abzufangen;
    • Werbung für andere Kontaktportale zu betreiben;
    • Kettenbriefe versenden;
    • in der Personenbeschreibung (Profil) Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail-Adressen, Benutzernamen bzw. sonstige Kontaktdaten von Messengerdiensten oder anderen Internetservices nennen;
    • Logins und persönliche Passwörter an Dritte weitergeben oder mit Dritten gemeinsam nutzen;
  7. Eine unzulässige gewerbliche oder geschäftliche Nutzung im Sinne dieser Vorschrift ist insbesondere:
    • das entgeltliche Anbieten von Waren oder Dienstleistungen jedweder Art, die Aufforderung ein entsprechendes Angebot abzugeben oder der Verweis auf ein an anderer Stelle erreichbares entsprechendes Angebot;
    • die Bewerbung gewerblicher Internet-Seiten, d.h. insbesondere solcher Seiten, über die Waren oder Dienstleistungen entgeltlich angeboten werden, die der Darstellung oder Bewerbung von Unternehmen dienen oder die andere gewerbliche Internet-Seiten bewerben. Dies gilt insbesondere für Werbung in Form von Pop-Ups, Banner-Werbung oder durch besonders hervorgehobene oder auffällige Links;
    • das Verlinken (direkt oder indirekt) auf das Kontaktportal eines anderen Betreibers;
    • die Nennung von Mehrwertdienstleistungsnummern (insbesondere 0900 er Nummern) oder Mehrwert- SMS-Nummern (Premium-SMS) im Rahmen dieses Kontaktportals;
    • die Kontaktaufnahme zum Zwecke der anschließenden Gewinnerzielung, insb. durch anschließenden Hinweis auf Mehrwert-SMS- oder 0900er Nummern;
    • die Suche nach Mitarbeitern, Modellen usw. für Agenturen oder entgeltliche Dienstleister;
    • das geschäftliche Sammeln der im Rahmen des Kontaktportals zugänglichen Profildaten oder Erfragen von Daten (z.B. Telefon-/Handynummer) von anderen Kunden, z.B. zum Zweck der kommerziellen Nutzung, der Werbung oder des Weiterverkaufes;
    • anderen Nutzern des Dienstes oder sonstigen Kunden Werbung in jedweder Form für geschäftliche Angebote zu unterbreiten und das Versenden von Nachrichten, die einem geschäftlichen Zweck dienen. Dies bezieht sich insbesondere auch auf das Setzen oder Nennen von entsprechenden Links in den Daten-Profilen oder auf den Versand von Nachrichten mit den internen Kommunikations-Systemen.
  8. Der Nutzer verpflichtet sich, Hugmonstar von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen schadlos zu halten, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen könnten, sofern diese Schäden nicht auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit von Hugmonstar bzw. dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, Hugmonstar von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die sich für Hugmonstar aus unzulässigen Verhaltensweisen des Kunden wie z.B. aus übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte Dritter oder dem Ausfall von Dienstleistungen für andere Nutzer ergeben.

Sperrung bei Verdacht

  1. Hugmonstar ist berechtigt, im Falle der begründeten Beschwerde eines Dritten, des Verdachts einer Rechtsverletzung oder eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Inhalte des Nutzers zu sperren, welche diese Beschwerde oder diesen Verdacht auslösen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung (§ X. Abs. 6) bleibt hiervon unberührt.
  2. Wenn eine vorherige Abmahnung für Hugmonstar zumutbar ist, bedarf die Sperrung der vorherigen Abmahnung durch Hugmonstar, um dem Nutzer Gelegenheit zu geben, den Verdacht auszuräumen oder Abhilfe zu schaffen. Ist eine vorherige Abmahnung nicht zumutbar, z.B. weil die Sperrung erforderlich ist, um einen etwaigen Schaden von Hugmonstar oder einem anderen Nutzer abzuwenden, wird Hugmonstar den Nutzer unverzüglich im Nachhinein über die Sperrung informieren und ihm dann Gelegenheit zur Stellungnahme und Abhilfe geben.
  3. Hugmonstar kann den Inhalt jedoch stets löschen bzw. gesperrt halten, wenn Hugmonstar hierzu durch ein Gericht oder durch staatliche Behörden aufgefordert wird oder das Nutzungsverhältnis beendet ist. Dasselbe gilt, wenn die Löschung oder Sperrung erforderlich ist, um einen drohenden Schaden von Hugmonstar oder einem anderen Nutzer abzuwenden.
  4. Die Verpflichtung des Nutzers zur Entrichtung des vertraglich geschuldeten Entgelts im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft bleibt von der Sperrung von Inhalten unberührt. Soweit der Zugang des Nutzers zu Leistungen der Premium-Mitgliedschaft gesperrt wurde und sich die Sperrung im Nachhinein als ungerechtfertigt erweist, wird die Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft entsprechend verlängert. Ist eine Verlängerung nicht möglich oder objektiv unzumutbar, erstattet Hugmonstar das dem Sperrzeitraum entsprechende Entgelt zurück.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hugmonstar behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle anderen vertragsrelevanten Dokumente, mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. In diesem Fall wird Hugmonstar allen registrierten Nutzern vorher die Änderungen mitteilen. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn der Nutzer nicht binnen vier Wochen nach Änderungsmitteilung widerspricht oder Dienstleistungen zuvor ohne Widerspruch weiter in Anspruch nimmt. Widerspricht der Nutzer einer Änderung, hat Hugmonstar das Recht, das Nutzungsverhältnis gemäß den allgemeinen Kündigungsregeln der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen.

Pauschalierter Schadensersatz

  1. Sofern der Nutzer die ihm über die Hugmonstar-Plattform zur Kenntnis gelangten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und/oder mit seiner Anmeldung bzw. dem Abschluss des Nutzungsvertrages geschäftliche Zwecke verfolgt, verpflichtet sich der Nutzer, an Hugmonstar einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 2.000,00 € für jede nachgewiesene, schuldhafte Zuwiderhandlung zu zahlen.
  2. Dem Nutzer ist erlaubt, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist.
  3. Hugmonstar bleibt es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein höherer Schaden entstanden ist.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrecht. Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis ist Leipzig, sofern gesetzliche Vorschriften nicht einen anderen Gerichtsstand begründen.

Schlussbestimmungen

  1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für das Schriftformerfordernis an sich.
  2. Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

Widerrufsbelehrung

Der Nutzer bestätigt, die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen zu haben.

Widerrufsrecht

Der Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform per Brief widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Schriftform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

, Gesellschaft für Internetdienste
– Service –
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig
Email: service@Hugmonstar.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann die von Hugmonstar empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit vom Nutzer Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Live_teaser_landing_en

No boring search!

With the unique flirtfeed you get fresh singles from your area every second.

Free_teaser_landing_en

You can always write free of charge. Always.

Network_teaser_landing_en

Follow interesting singles and build up your own network of flirts.